Veranstaltungen des Bau-Prüfverband Südwest e.V.
17.01.2018
Tiefgaragen im hochwertigen Wohnungsbau - Teil II
Seminar zu wesentlichen planerischen und baurechtlichen Aspekten in München
23.01.2018 in Ostfildern bei Stuttgart, 24.01.2018 in Mannheim
"Ausgewählte Fragen zur Planung von Geschosswohnbauten in KfW 55" Brauchwassererhitzung und Lüftung
Seminare mit Dipl.-Ing. Friedrich Fath
07.02.2018
Sozialimmobilien der Firmengruppe Beil
Baustellen- und Projektbesichtigung in der Region Nürnberg
08.03.2018
Vermeidung von Baumängeln - Sachverständige berichten aus der Praxis
Fachtagung sowie Mitgliederversammlung des BPS in Mannheim
02.05.2018
Erste Erfahrungen mit dem neuen Baurecht
Seminar mit RA Michael Müller in Mannheim

Qualitätssicherung

Die baubegleitende Qualitätssicherung hilft bei der Vermeidung von Baumängeln. Hiervon profitieren die Bauträger, deren Kunden, die Planer, Handwerker und Bauleiter gleichermaßen.
Die vom BPS für die Betreuung der einzelnen Bauvorhaben benannten öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen konzentrieren sich in ihrer Tätigkeit auf die Verhinderung von Mängeln, die später bei der Abnahme nur noch schwer zu erkennen sind. Die wichtigsten Prüfbereiche sind der Brandschutz, die Statik, Wärmedämmung, der Feuchtigkeitsschutz und Schallschutz.