Abwicklung Qualitätssicherung

Bereits während der Planungsphase meldet das Mitgliedsunternehmen sein Bauvorhaben beim BPS zur Prüfung an. In Abstimmung mit dem Bauträger benennt dann der Bau-Prüfverband einen ö.b.u.v. Sachverständigen, der das Bauvorhaben betreut.
Der Bau-Prüfverband bereitet den Vertrag über die Betreuung des Bauvorhabens durch den Sachverständigen vor. Vertragspartner sind der Bauträger/das Wohnungsunternehmen als Auftraggeber sowie der ö.b.u.v. Sachverständige.